Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ Die Räder und die Reifen
- Das Karosserieelektrosystem
   Das Minus zur "Masse"
   Die Orientierung im Elektrosystem
   Die Leitungen
   Die Steckvereinigungen
   Der zentrale Kommutator
   Der zusätzliche Block des Relais
   Das Relais und die Steuereinheiten
   Das Ausladerelais des Kontaktes CH
   Die Schutzvorrichtungen
   Die Tabelle der Schutzvorrichtungen
   Die elektrischen Schemen
   + das Volle Elektroschema des Autos Audi 80: der 2-Liter- 4-Zylinder-Motor (66 Kilowatt)
   + der 2-Liter- 4-Zylinder-Motor (85 Kilowatt)
   + der 2,3-Liter- 5-Zylinder-Motor (98 Kilowatt)
   + der 2,6-Liter- 6-Zylinder-Motor (110кВт)
   + die Zusätzliche Ausstattung
   - Die Batterie
      Auf reichen die Reserven wieviel aus?
      Die Kontrolle des Niveaus elektrolita
      Die Prüfung der Batterieladung
      Die Batterieladung
      Der Start des Motors mit dem entladenen Akkumulator
   + der Generator
   Die Prüfung des Zustandes klinowogo oder polilinowogo des Riemens
   Die Spannung klinowogo des Riemens
   Die Spannung klinowogo oder poliklinowogo des Riemens
   Gebrochen klinowoj der Riemen
   Die Überhitzung des Motors wegen der Beschädigung klinowogo des Riemens
   Die Übersicht klinowych und poliklinowych der Riemen
   Der Ersatz klinowogo des Riemens
   Das Verzeichnis der Defekte
   Der Starter
   Das Verzeichnis der Defekte
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


order cialis 20mg online
edd26b3c

Der Start des Motors mit dem entladenen Akkumulator

Die Weise des Starts des Autos mittels tolkanija oder des Schleppens kann gefährlich sein, wenn das Auto wegen des Defektes der Zündanlage nicht geführt wird. Die in diesem Fall nicht verbrennende Mischung kann und heben die Temperatur im katalytischen Neutralisationsbehälter bis zu den gefährlichen Bedeutungen aufflammen. Falls der Motor nur wegen des entladenen Akkumulators nicht geführt wird, sind die ähnlichen Sachen nicht gefährlich.

Der Start des Motors mit Hilfe anderen Akkumulators ("prikuriwanije")

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Auto mit dem geladenen Akkumulator so nahe zuzuführen, damit man die Leitung für den Anschluss seines Akkumulators zum Akkumulator bequem anlegen konnte.
  2. Prüfen Sie, ob alle Konsumenten einer Ernährung in Ihrem Strom abgeschalteten Auto abgeschaltet sind.
  3. Von der ersten Leitung die positiven Schlussfolgerungen beider Batterien zu verbinden.
  4. Andere Leitung zuerst, zur negativen Schlussfolgerung der geladenen Hilfsbatterie anzuschalten, und dann in der motorischen Abteilung des Strom abgeschalteten Autos zum entblößten Körper (zum Beispiel, ist zum Motor unmittelbar).
  5. Den Motor des Hilfsautos zu führen und, es zu zwingen, auf den erhöhten Wendungen zu arbeiten, damit der Generator die erhöhte Anstrengung gab.
  6. Wenn der Motor sofort nicht geführt wurde, ist nötig es die Pause für die Abkühlung des Starters zu machen. Den Hilfsmotor abzugeben, weiter zu arbeiten, dank wem der entladene Akkumulator ein wenig geladen wird.
  7. Bei der Abschaltung der Hilfsleitungen zuerst, die Klemme von der negativen Schlussfolgerung des geladenen Hilfsakkumulators auszuschalten.

Der Start des Motors tolkanijem

Mit zwei Helfern kann man ohne Bemühungen Audi von der Stelle herunterstoßen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Zündung einzuschalten.
  2. Die erste Sendung aufzunehmen, auf den höheren Sendungen dreht sich der Generator viel zu langsam wird die mächtige Abgabe des Stromes nicht gewährleisten.
  3. Die Kupplung zu treten, die Helfer sollen das Auto stoßen.
  4. Wenn er sich in Bewegung gesetzt hat, die Kupplung zu entlassen.
  5. Kaum wurde der Motor geführt, sofort, die Kupplung zu treten und "das Gas" zu ergänzen.

Der Start des Motors vom Schleppen

Für das Schleppen ist es besser, den Helfer zu wählen, der schon die Erfahrung in dieser Sache hat, es ist die Panne anders möglich. Eben Sie erinnern sich: beim nicht arbeitenden Motor auch arbeiten der Verstärker des Steuerrades und der Verstärker der Bremsen nicht.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Zündung einzuschalten, die zweite Sendung aufzunehmen und, die Kupplung zu treten.
  2. Das Vorderauto soll langsam losfahren.
  3. Auf der Geschwindigkeit etwa in 15 Kilometer je Stunde langsam zu beginnen, die Kupplung zu entlassen, dabei die rechte Hand auf den Hebel stojanotschnogo die Bremsen gelegt.
  4. Wenn der Motor geführt wurde, die Kupplung zu treten und, auf "das Gas" zu drücken.
  5. Den Hebel stojanotschnogo die Bremsen festzuziehen, damit Sie das Vorderauto nicht geschlagen haben.
  6. Das lautliche Signal dem Fahrer des Vorderautos zu reichen.
  7. Den Griff der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage zu stellen, die Kupplung zu entlassen.
  8. Weich stojanotschnym von der Bremse zusammen mit dem schleppenden Auto zu bremsen.