Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
- Die technische Beschreibung
   Die Motoren
   Die Getrieben
   Die Karosserie
   Das Fahrgestell
   Die 15-zollangen Räder
   Das Bremssystem
   Die Sitze
   Die passive Sicherheit
   Der volle Antrieb
   Das verteilungstorsen-Differential
   Die Dynamik der Bewegung bei der trockenen Reisedeckung
   Die Hinweise nach dem Betrieb für die allradgetriebenen Autos
   Die Differentialsperre der Hinterachse
   Die motorische Abteilung
   Die regelmäßige Instandhaltung
   Die Organisation des Arbeitsplatzes
   Die Schmierarbeiten
   Der Aufwand des Öls
   Die richtige Auswahl des motorischen Öls
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit des Verstärkers des Steuerrades
   Die Prüfung des Niveaus des Öls der mechanischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls im Antrieb der Hinterachse
   Die Kontrolle des Niveaus ATF in der automatischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung der automatischen Getriebe
   Der Ersatz ATF
   Das Schmieren trossowych der Antriebe, der Gelenke und der Schlösser
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


https://xtokyoescorts.com
edd26b3c

Die Dynamik der Bewegung bei der trockenen Reisedeckung

Das, was bei der schlechten Kupplung um teuerem Torsen-Differential richtig und scharfsinnig gilt, ist es schon unmöglich, zu verneinen. Deshalb wird hier die zusätzliche Erklärung gebracht, was in der Transmission des allradgetriebenen Autos Audi auf dem trockenen Weg geschieht: wie schon erwähnt wurde, gehen die Vorderräder auf den Wendungen den längeren Abschnitt des Weges, als hinter, weil die Hinterräder den Kreis des kleineren Radius beschreiben.

Ausgehend davon, das Torsen-Differential übergibt auf die Hinterachse (wegen seiner niedrigeren Frequenz des Drehens) groß tjagowuju die Kraft, was die erwünschte Tendenz nach dem Eingang in die Wendung unterstützt.

Wenn der Fahrer in die Wendung viel zu heftig und dabei probuksowywajet eines der Hinterräder eingeht, so richtet das Differential grösser tjagowoj die Kräfte zu (zu diesem Moment) "den langsameren" Vorderrädern sofort. Die schnelle Reaktion des Systems bringt dazu, dass jetzt stärker als Vorderräder ziehen, und es stabilisiert das Auto. Den Effekt – verbessern sich die dynamischen Eigenschaften im kritischen Umfang auf den Wendungen wesentlich.