Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
- Die technische Beschreibung
   Die Motoren
   Die Getrieben
   Die Karosserie
   Das Fahrgestell
   Die 15-zollangen Räder
   Das Bremssystem
   Die Sitze
   Die passive Sicherheit
   Der volle Antrieb
   Das verteilungstorsen-Differential
   Die Dynamik der Bewegung bei der trockenen Reisedeckung
   Die Hinweise nach dem Betrieb für die allradgetriebenen Autos
   Die Differentialsperre der Hinterachse
   Die motorische Abteilung
   Die regelmäßige Instandhaltung
   Die Organisation des Arbeitsplatzes
   Die Schmierarbeiten
   Der Aufwand des Öls
   Die richtige Auswahl des motorischen Öls
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit des Verstärkers des Steuerrades
   Die Prüfung des Niveaus des Öls der mechanischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls im Antrieb der Hinterachse
   Die Kontrolle des Niveaus ATF in der automatischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung der automatischen Getriebe
   Der Ersatz ATF
   Das Schmieren trossowych der Antriebe, der Gelenke und der Schlösser
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


Tokyo escort
edd26b3c

Die passive Sicherheit

Die Handlung des Systems der Sicherheit procon-ten ist von den Zeigern vorgestellt. Die Lage der Steuerspalte und des Steuerrads nach dem frontalen Zusammenstoß ist von der roten Farbe zusätzlich dargestellt.

Audi 80 kann für das besonders sichere Auto dank der allumfassenden Optimierung der Härte der Karosserie der Serienanlage entwickelt Audi, des Systems procon-ten, sowie dem zusätzlichen Schutz bokowin der Türen gelten.

Beim frontalen Zusammenstoß hat die große Bedeutung die originelle Lösung der Konstruktion der Holme. Im Auto Audi sind 80 sie so konstruiert was beim Zusammenstoß deformiert werden, die Energie des Schlages absorbierend. Die Kraft des Schlages, außerdem wird durch das tragende System zerstreut.

Ungeachtet des angeknöpften Riemens, bei den schweren frontalen Zusammenstößen existiert die Gefahr der Beschädigungen, die infolge des Schlages des Fahrers über das Steuerrad entstehen. Im Falle des ähnlichen Zusammenstoßes procon-ten gewährleistet die Entführung des Steuerrads vorwärts – das heißt aus dem Gebiet des möglichen Schlages. Gleichzeitig werden die Sicherheitsgurte gespannt, so dass die Vorderpassagiere die verhältnismäßig kleinen Belastungen erproben.

Dem Schutz der Passagiere beim Seitenzusammenstoß dienen die folgenden Maße:

  • Die Anwendung der Schwellen mit der erhöhten Stufe der Härte. Stabil trawersa auf dem Gebiet des Gerätepaneels.
  • Die mittleren Theken mit dem großen querlaufenden Schnitt sind im Kraftschema mit den Schwellen und dem Dach geschlossen.
  • Trawersy machen Karosserie härter auf dem Gebiet der Flure und der Rücksitze.
  • Die Türen mit dem verstärkten Gebiet des Schlosses gewährleisten die gleichmäßige Sendung der Kraft.
  • Die Türen kommen auf die sie umgebenden Theken der Karosserie wnachlest. Dank der Kraftverschlossenheit können sie die großen Belastungen übergeben.
  • Die ähnliche Anordnung der Vordertüren wnachlest verhindert das Einkeilen der Türen bei der starken Deformation der Karosserie.
  • Der zusätzliche Seitenschutz aus der harten Aluminiumlegierung in allen vier Türen erhöht die Sicherheit.