Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ Die Räder und die Reifen
- Das Karosserieelektrosystem
   Das Minus zur "Masse"
   Die Orientierung im Elektrosystem
   Die Leitungen
   Die Steckvereinigungen
   Der zentrale Kommutator
   Der zusätzliche Block des Relais
   Das Relais und die Steuereinheiten
   Das Ausladerelais des Kontaktes CH
   Die Schutzvorrichtungen
   Die Tabelle der Schutzvorrichtungen
   Die elektrischen Schemen
   + das Volle Elektroschema des Autos Audi 80: der 2-Liter- 4-Zylinder-Motor (66 Kilowatt)
   + der 2-Liter- 4-Zylinder-Motor (85 Kilowatt)
   + der 2,3-Liter- 5-Zylinder-Motor (98 Kilowatt)
   + der 2,6-Liter- 6-Zylinder-Motor (110кВт)
   + die Zusätzliche Ausstattung
   + die Batterie
   + der Generator
   Die Prüfung des Zustandes klinowogo oder polilinowogo des Riemens
   Die Spannung klinowogo des Riemens
   Die Spannung klinowogo oder poliklinowogo des Riemens
   Gebrochen klinowoj der Riemen
   Die Überhitzung des Motors wegen der Beschädigung klinowogo des Riemens
   Die Übersicht klinowych und poliklinowych der Riemen
   Der Ersatz klinowogo des Riemens
   Das Verzeichnis der Defekte
   Der Starter
   Das Verzeichnis der Defekte
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


edd26b3c Пробив по базе данных тут.

Die Steckvereinigungen

Eine lange Zeit im Statistiker der Defekte des Allgemeinen Autoklubs Deutschlands (ADAC) wurden die schwach werdenden Steckvereinigungen wie einer der häufigsten Gründe der Defekte – wobei fast bei allen Autos bemerkt.

Jetzt hat Audi ihm das Ende im buchstäblichen Sinn dieses Wortes gemacht: tatsächlich sind aller schtekernyje die Vereinigungen mit dem zusätzlichen mechanischen Schutz versorgt.

Diesen Schutz muss man vor dem Abschalten des Steckers überwinden. Es sind die sich am oftesten treffenden Arten des Schutzes der Stecker weiter aufgezählt.

  • Die Stecker des Systems der Einspritzung sind mit der Drahtklammer geschützt, die es otschat nach unten notwendig ist.
  • Viele Mehrkontaktstecker sind auf beiden Seiten mit den Schutzriegeln versorgt, auf die man vor dem Abschalten des Steckers drücken muss.
  • Zum Beispiel, auf dem Block der Kombination der Geräte sind die Mehrkontaktstecker gelegen, die mit der einsetzbaren Klammer geschützt sind.