Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ Die Zündanlage
- Die Beleuchtung
   Die Prüfung der Beleuchtung
   Die Ersatzlampen
   Der Ersatz der Lampen
   Die Abnahme der Scheinwerfer
   Die Prüfung der Regulierung der Scheinwerfer
   Die Nebellampen
   Die selbständige Anlage der Nebellampen
   Die Register der Wendungen
   Die hinteren Laternen
   Die Beleuchtung der Nummernschilde
   Andere Leuchtgeräte
   Die Einblendung des Gerätepaneels
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


edd26b3c Коврики eva подробно.

Die Abnahme der Scheinwerfer

Die Elemente des Hauptscheinwerfers (auf der Illustration des Scheinwerfers der Modelle mit 4 und den 5-Zylinder-Motoren)

1 – rasseiwatel;
2 – gummi- uplotnitel;
3 – der Reflektor mit dem Körper der Lampe;
4 – die Grubenbauklammern;

5 – der Motor der Regulierung des Winkels der Neigung der Scheinwerfer;
6 – die Kappe;
7 – die dekorative Lasche;
8 – der Körper des Scheinwerfers.


Für die Abnahme des Scheinwerfers muss man die Bolzen herausziehen, die auf den Illustrationen von den Zeigern bezeichnet sind.


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Vorbereitung, siehe in der Abteilung der Ersatz der Lampen.
  2. Den Streifen unter den Scheinwerfern abzunehmen (siehe das Kapitel die Elemente der Karosserie).
  3. Hinten auf dem Scheinwerfer, die Kappe zu schwächen (), der Mehrkontaktstecker und die Patrone stojanotschnogo des Lichtes auszuschalten.
  4. Das Geflecht der Leitungen mit der Hülle durch die Öffnung im Körper des Blockscheinwerfers zu strecken.
  5. Zwei Grubenbau- Schrauben oben aus dem Paneel der Karosserie herauszuziehen; noch zwei unter dem Scheinwerfer.
  6. Den Scheinwerfer vorwärts herauszunehmen.
  7. Die Modelle mit 4 und von den 5-Zylinder-Motoren: den Körper des Fahrtrichtungsanzeigers zusätzlich abzunehmen.

Die Untersuchung des Scheinwerfers

Wenn das Glas des Scheinwerfers beschädigt ist oder es ist der Reflektor trübe geworden, muss man sofort den ganzen Scheinwerfer ganz und gar nicht ersetzen. Beide Details kann man getrennt erwerben, den Produzenten (die Firma Hella oder Bosch bezeichnet). Für die Anlage müssen Sie den abgenommenen Scheinwerfer ordnen.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Alle Grubenbauklinken um des Glases des Scheinwerfers zu öffnen.
  2. rasseiwatel und uplotnitelnuju den Radiergummi abzunehmen.
  3. Vorsichtig poddet die verchromte dekorative Lasche um den Reflektor und sie auszudehnen.
  4. Beider Regelungs- Schraube zu drehen, bis man den Reflektor von der Hand nicht aufheben darf.
  5. Die Schraube mit kreuzförmig schlizem aus dem Knoten der bewegungsunfähigen Befestigung des Reflektors herauszuziehen.
  6. Nach der Montage, den Scheinwerfer zu regulieren.

 Das Vorsagen: rasseiwateli ist es und die Reflektoren (die Reflektoren) der Scheinwerfer unverbindlich, bei Audi gar zu kaufen. Die Geschäfte, die mit den Ersatzteilen handeln, bekommen sie unmittelbar vom Produzenten (Hella oder Bosch).