Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ Die Räder und die Reifen
- Das Karosserieelektrosystem
   Das Minus zur "Masse"
   Die Orientierung im Elektrosystem
   Die Leitungen
   Die Steckvereinigungen
   Der zentrale Kommutator
   Der zusätzliche Block des Relais
   Das Relais und die Steuereinheiten
   Das Ausladerelais des Kontaktes CH
   Die Schutzvorrichtungen
   Die Tabelle der Schutzvorrichtungen
   Die elektrischen Schemen
   + das Volle Elektroschema des Autos Audi 80: der 2-Liter- 4-Zylinder-Motor (66 Kilowatt)
   + der 2-Liter- 4-Zylinder-Motor (85 Kilowatt)
   + der 2,3-Liter- 5-Zylinder-Motor (98 Kilowatt)
   + der 2,6-Liter- 6-Zylinder-Motor (110кВт)
   + die Zusätzliche Ausstattung
   + die Batterie
   + der Generator
   Die Prüfung des Zustandes klinowogo oder polilinowogo des Riemens
   Die Spannung klinowogo des Riemens
   Die Spannung klinowogo oder poliklinowogo des Riemens
   Gebrochen klinowoj der Riemen
   Die Überhitzung des Motors wegen der Beschädigung klinowogo des Riemens
   Die Übersicht klinowych und poliklinowych der Riemen
   Der Ersatz klinowogo des Riemens
   Das Verzeichnis der Defekte
   Der Starter
   Das Verzeichnis der Defekte
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


Это надо знать: https://afrohunter.ru | Читаем новости здесь: https://lumberwood.ru | Читаем новости тут: https://maxi-credit.ru | Все о ремонте: https://rooffing.ru | Источник: https://dizidom.ru
edd26b3c

Das Ausladerelais des Kontaktes CH

Im elektrischen Bordsystem das Ausladerelais des Kontaktes CH (übrigens spielt das einfache Schaltrelais) die bedeutende Rolle. Deshalb ist das Prinzip seiner Arbeit hier beschrieben.

Der Kontakt CH des Zündschlosses bekommt eine Ernährung, nur wenn den Zündschlüssel in der Lage "die Fahrt" kostet. Durch diese Klemme sind die mächtigen Konsumenten des Stromes, solche wie der Scheibenwischer, die Beheizung der Heckscheibe oder den Lüfter angeschaltet, damit beim Start des Motors die ganze "Kraft" der Batterie auf die Arbeit des Starters ging. Natürlich, nicht können dieser Konsumenten die Ernährung durch den Kontakt im Zündschloß bekommen; dazu ist er viel zu schwach. Deshalb zwischen ihnen ist der Anschluss des Relais notwendig, und die Versorgung von einer Ernährung verwirklicht sich durch ihn. Der Kontakt des Zündschlosses antwortet (der Kleidung mit der Versorgung der Scheinwerfer von einer Ernährung) nur für den Schaltstrom zum Relais.