Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ Das Antiblocksystem der Bremsen
- Die Räder und die Reifen
   Die Räder
   Die breiten Reifen und die Räder
   Die Prüfung des Drucks in den Reifen
   Die Kontrolle des Zustandes der Reifen
   Der Ersatz des Rads
   Die Kontrolle des Zuges der Radbolzen
   Der Ausgleich der Räder
   Der Kauf der neuen Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


купить госномер на авто
edd26b3c

Die Räder und die Reifen

Vier schwarze Räder halten Audi 80 im gewählten Kurs fest und sicher führen es zum Ziel. Es tönt obwohl mystisch, aber hat mit der schwarzen Magie nichts zu tun, und es ist mit solchen gewöhnlichen Sachen, wie die Gummimischung, die Zeichnung des Profils und das Skelett des Reifens verbunden.

Welche Reifen bestimmt sind?

Konkret ist nötig es auf Ihr Auto jene Umfänge der Reifen festzustellen, die im Zeugnis von der Registrierung eingetragen sind. Den Reifen mit anderen Bezeichnungen ist nötig es auf die Räder Ihres Autos nicht festzustellen, es sind die Probleme mit der Polizei anders möglich. Doch ist in diesem Fall die Lösung auf den Betrieb Ihres Autos ungültig. Und es kann sich als teueres Vergnügen erweisen! Niedriger sind die Reifen aufgezählt, die auf verschiedenen Versionen Audi 80 bei der entsprechenden Aufzeichnung im Fahrzeugbrief bestimmt sein können:

Der Motor
Der Umfang der Reifen
Das Rad
Die Tiefe sapressowki
Die Anmerkung
66 Kilowatt
195/65 R 15 91 T
195/65 R 15 91 T
195/65 R 15 91 T
205/65 R 15 91 V
205/65 R 15 91 V
195/65 R 15 91 Q
195/65 R 15 91 T
6 J x 15
6 J x 15
7 J x 15
6 J x 15
7 J x 15
6 J x 15
6 J x 15
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
Das Stahlrad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Die Winterversion
Die Winterversion
85 Kilowatt
195/65 R 15 91 H
195/65 R 15 91 V
195/65 R 15 91 H
195/65 R 15 91 H
205/65 R 15 91 V
205/65 R 15 91 V
195/65 R 15 91 Q
195/65 R 15 91 T
6 J x 15
6 J x 15
6 J x 15
7 J x 15
6 J x 15
7 J x 15
6 J x 15
6 J x 15
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
Das Stahlrad
Das Stahlrad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Die Winterversion
Die Winterversion
98 – 128 Kilowatt
195/65 R 15 91 V
195/65 R 15 91 V
195/65 R 15 91 V
205/65 R 15 91 V
205/65 R 15 91 V
195/65 R 15 91 Q
195/65 R 15 91 T
6 J x 15
6 J x 15
6 J x 15
7 J x 15
6 J x 15
7 J x 15
6 J x 15
6 J x 15
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
37 mm
Das Stahlrad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Das legkosplawnoje Rad
Die Winterversion
Die Winterversion

Die Bezeichnungen der Reifen

Entsprechend den internationalen Abkommen wird der Umfang der Reifen in Millimetern oder, wie für unseren Fall, smeschanno in Millimetern und den Zöllen angewiesen. Die Bezeichnungen 195/65 R 15 91 T oder 205/65 R 15 91 V sagen über das Folgende:

195 oder 205: die Breite der Reifen im nicht beladenen Zustand in mm.

Welche Informationen die Aufschriften auf der Seitenoberfläche des Reifens enthalten, Sie sehen auf der Illustration:

  1. Die maximale Belastung
  2. Der innere Druck
  3. Slojnost
  4. Die Seitenwand
  5. Die Laufdecke
  6. Die Prüfung DOT*
    * DOT – Departement of Transportation – das Departement des Transportes
  7. Der Kode des Produzenten
  8. Der Kode des Umfanges des Reifens
  9. Der Kode als der Reifen (nach Wahl, wird von der Hersteller- Firma für die innere Benutzung festgestellt)
  10. Die Woche der Produktion
  11. Das Jahr
  12. Der radiale Reifen
  13. Beskamernaja
  14. Die nominelle Breite
  15. Die Proportion des querlaufenden Schnitts
  16. Die radialen Reifen
  17. Der Durchmesser des Reifens
  18. Der Index oder der Koeffizient der Belastung
  19. Der Schnellindex
  20. Die Markierung der Übereinstimmung mit den Normen ECE* (die Markierung der Lösung mit dem Kode des Landes, zum Beispiel, 3 – Italien)
    * ECE – Ecolomic Commisiol for Europe – die Europäische Wirtschaftskommission
  21. Die Nummer der Lösung

65: das Verhältnis der Höhe der Reifen zu ihrer Breite = 65:100. Die radialen Standarddeckel, die in solcher Art für Audi 80 schon nicht verwendet werden, hatten das Verhältnis der Höhe/Breite 80:100.
R: die Bezeichnung der Konstruktion der Reifen wie radial.
15: der Innendurchmesser des Reifens in den Zöllen (ґґ).
91: die tragende Fähigkeit
Q: die zulässige Höchstgeschwindigkeit bis zu 160 Kilometer je Stunde – die Schnellklasse für die gewöhnlichen Reifen M+S (die ganzjährigen Reifen – buchstäblich: für den Schmutz und den Schnee).
S: bis zu 180 Kilometer je Stunde
T: bis zu 190 Kilometer je Stunde – in einschl. hochgeschwindigkeits- ganzjährig (M+S) die Reifen.
H: bis zu 210 Kilometer je Stunde
V: bis zu 240 Kilometer je Stunde
Z: über 240 Kilometer je Stunde