Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ Die Signalgeräte
- Die Geräte und die Hilfsgeräte
   Die Prüfung der Indikatoren und der Signaleinrichtungen
   Die Elemente der Kombination der Geräte
   Das Tachometer
   Das Tachometer
   Die Stunden
   Der Indikator der Anzahl des Brennstoffes
   Der Indikator der Temperatur der kühlenden Flüssigkeit
   Der Stabilisator der Anstrengung
   Die zusätzlichen Geräte
   Die oberen Indikatoren in der Kombination der Geräte
   Der Indikator der kühlenden Flüssigkeit
   Der Indikator des Bremssystems
   Der Indikator des Drucks des Öls
   Die Indikatoren der Register der Wendungen
   Die unteren Indikatoren
   Der Indikator der Batterieladung
   Der Indikator der Fahrtrichtungsanzeiger des Anhängers
   Der Indikator des Airbags
   Der Indikator des Antiblocksystems
   Der Indikator des entfernten Lichtes
   Der Indikator stojanotschnogo die Bremsen
   Das System der Selbstkontrolle
   Die Schalter
   Das Zündschloß
   Die Prüfung der Schalter
   Der Summer der Abschaltung der Beleuchtung und der Rundfunk
   Prikuriwatel
   Die Beheizung der Heckscheibe
   Die Prüfung der Scheibenwischer und stekloomywatelej
   Der Motor des Scheibenwischers
   Das Verzeichnis der Defekte
   Der Scheibenwischer der Heckscheibe
   Das Verzeichnis der Defekte
   Die Ergänzung des Behälters omywatelja der Gläser
   Das System des Umfließens der Scheinwerfer
   Das Audiosystem
   Die Antenne der Heckscheibe
   Die elektrische Regulierung der äußerlichen Rückspiegel
   Das System der Schlösser mit der Zentralstelle
   Die elektrischen Scheibenheber
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


buy otc ed walmart online
edd26b3c

Der Indikator der kühlenden Flüssigkeit

Wenn der Indikator der kühlenden Flüssigkeit beginnt, während der Bewegung zu blinzeln, ist nötig es sofort stehenzubleiben.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Das Niveau der kühlenden Flüssigkeit (das Kapitel das System der Abkühlung) und falls notwendig zu prüfen, die kühlende Flüssigkeit oder das Wasser zu ergänzen.
  2. Wenn der Motor heiss, und das Niveau der kühlenden Flüssigkeit der Norm entspricht, ist nötig es zu prüfen, ob der elektrische Lüfter des Systems der Abkühlung bei der aufgenommenen Zündung arbeitet. Wenn er, ungeachtet des erhitzten Motors kostet, muss man sich zum Verzeichnis der Defekte nach dem Lüfter des Systems der Abkühlung (das Kapitel das System der Abkühlung) wenden.
  3. Die letzte Möglichkeit: neiprawen einer zwei Sensoren dieses Indikators (siehe die folgende Abteilung).

Die Suche der Defekte des Indikators der kühlenden Flüssigkeit

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Die Prüfung des Indikators: beim Einschluss der Zündung blinzelt der Indikator der kühlenden Flüssigkeit für die Prüfung der Handlung. Wenn seiner nicht geschieht:
  2. Die entsprechende Schutzvorrichtung (das Kapitel das Karosserieelektrosystem zu prüfen).
  3. Wenn er intakt ist, ist nötig es die Kombination der Geräte abzunehmen, abzunehmen und den Indikator zu prüfen.
  4. Wenn es das Lämpchen in Ordnung sein ist, muss man die Leitung prüfen oder, den Block des Minisystems ersetzen.
  5. Die Prüfung des Temperatursensors im motorischen Block: wenn der Indikator sogar bei kalt oder habend die normale Arbeitstemperatur (den Beschäftigten) den Motor, jenen, möglich blinzelt, es ist der Temperatursensor fehlerhaft.
  6. Den Mehrkontaktstecker beim Temperatursensor zu trennen: das Lämpchen soll erlöschen.
  7. Die Leitung zum Indikator der kühlenden Flüssigkeit, zur "Masse" zuzuführen: das Lämpchen soll wieder samigat.
  8. Wenn es so für beide Fälle geschehen ist, bedeutet, ist das Lämpchen intakt; das heißt ist nötig es den Grund im Sensor oder der Leitung zu suchen. Oder im Sensor des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit.
  9. Die Prüfung des Sensors des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit im erweiternden Behälter:
  10. Der Sensor ist unten im Kompensationsbehälter bestimmt und ist mit ihm hart verbunden.
  11. Wenn der Indikator ungeachtet des richtigen Niveaus der Flüssigkeit blinzelt, ist nötig es die Leitung vom Sensor auszuschalten.
  12. Wenn danach das Blinzeln aufhört, muss man den Sensor innerhalb des Behälters reinigen oder, den Behälter ersetzen.