Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
+ die Technische Beschreibung
+ die Motoren
+ Das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
- Das System der Abkühlung
   Die Prüfung des Niveaus der kühlenden Flüssigkeit
   Die Prüfung der Frostresistenz
   Die Prüfung des Systems der Abkühlung auf die Dichtheit
   Der Heizkörper
   Der Schnitzdeckel des erweiternden Behälters
   Der Thermostat
   Das Verzeichnis der Defekte
   Die Wasserpumpe
   Der klinowoj Riemen der Wasserpumpe
   Der Lüfter des Systems der Abkühlung
   Die Defekte des Lüfters des Systems der Abkühlung
   Das Verzeichnis der Defekte
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


edd26b3c чип-тюнинг ГАЗ-Cummins в Саратове

Der Schnitzdeckel des erweiternden Behälters

Unter den Bedingungen des erhöhten Drucks des Systems der Abkühlung die wichtige Rolle spielt der Schnitzdeckel des erweiternden Behälters:

  • Bei ihrem geschlossenen Deckel uplotnitelnaja wird die Oberfläche an den Rand der Öffnung des erweiternden Behälters und fest gedrückt, wenn das Sicherheitsventil, so geschlossen ist gibt es keine Verluste des Drucks.
  • Wenn beim Erwärmen der Druck im System der Abkühlung 1,2 – 1,5 Bar übertritt – es öffnet sich das Sicherheitsventil und wird etwas wasser- parow hinausgeworfen. Der Druck wird gleich.
  • Bei der Abkühlung verringert sich die Flüssigkeit im Umfang wieder, und im System der Abkühlung bildet sich der herabgesetzte Druck. Für urawnoweschiwanija dieses herabgesetzten Drucks im Deckel gibt es das zweite Ventil. Er öffnet sich beim herabgesetzten Druck 0,06 – 1,0 Bar, so dass zum System die äusserliche Luft gehören kann.

Die Prüfung des Sicherheitsventils

Wer will sich mit der Prüfung nicht quälen, für den verdächtigen Fall soll den verhältnismäßig preiswerten Schnitzdeckel einfach ersetzen.

Die Werkstatt prüft sie mit Hilfe des Manometers:

Beim Druck 1,2 – 1,5 Bar soll sich das Ventil öffnen.

Die Prüfung des Vakuumventiles

Man kann nur etwa bestimmen, ob dieses Ventil arbeitet.

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Beim abgenommenen Schnitzdeckel stark, den dicken Hörer des Systems der Abkühlung zusammenzupressen.
  2. Und priwernut den Deckel anzuziehen.
  3. Den Schlauch zu entlassen.
  4. Wenn der zusammengepresste Schlauch wieder abgerundet wird, so ist es das Ventil aller Wahrscheinlichkeit nach in Ordnung sein.
  5. Wenn die Hörer des Systems der Abkühlung am Morgen vor dem ersten Start flach und zusammengepresst aussehen, so ist das Vakuumventil sicher fehlerhaft.