Audi 80/Avant (B4)

Von 1991-1995 Jahren der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 80/Awant
- Die technische Beschreibung
   Die Motoren
   Die Getrieben
   Die Karosserie
   Das Fahrgestell
   Die 15-zollangen Räder
   Das Bremssystem
   Die Sitze
   Die passive Sicherheit
   Der volle Antrieb
   Das verteilungstorsen-Differential
   Die Dynamik der Bewegung bei der trockenen Reisedeckung
   Die Hinweise nach dem Betrieb für die allradgetriebenen Autos
   Die Differentialsperre der Hinterachse
   Die motorische Abteilung
   Die regelmäßige Instandhaltung
   Die Organisation des Arbeitsplatzes
   Die Schmierarbeiten
   Der Aufwand des Öls
   Die richtige Auswahl des motorischen Öls
   Der Ersatz des motorischen Öls und des fetten Filters
   Die Prüfung des Niveaus der Arbeitsflüssigkeit des Verstärkers des Steuerrades
   Die Prüfung des Niveaus des Öls der mechanischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls im Antrieb der Hinterachse
   Die Kontrolle des Niveaus ATF in der automatischen Getriebe
   Die Prüfung des Niveaus des Öls in der Hauptsendung der automatischen Getriebe
   Der Ersatz ATF
   Das Schmieren trossowych der Antriebe, der Gelenke und der Schlösser
+ die Motoren
+ das System der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ das System der Abkühlung
+ der Tank und die Brennstoffpumpe
+ der Luftfilter und wosduchosabornyje die Kanäle
+ das System der Einspritzung
+ die Kupplung
+ die Getriebe und die Transmission
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ das Bremssystem
+ das Antiblocksystem der Bremsen
+ die Räder und die Reifen
+ das Karosserieelektrosystem
+ die Zündanlage
+ die Beleuchtung
+ die Signalgeräte
+ die Geräte und die Hilfsgeräte
+ die Heizung und die Lüftung
+ die Elemente der Karosserie
+ die Suche der Defekte
+ die technischen Daten


https://xtokyoescorts.com
edd26b3c

Die Motoren

Die Modelle Audi 80 werden mit fünf Benzinmotoren vervollständigt. Das Gamma der Motoren erstreckt sich von den rentablen 4-Zylinder-Motoren bis zu den komfortabelen und mächtigen Varianten, solcher wie odnorjadnyj 5-Zylinder- und V-bildlich 6-Zylinder- die Motoren. Insbesondere es:

  • Der 2,0-Liter- 4-Zylinder-Motor von der Macht die 66 Kilowatt (90 l. Mit.)
  • Der 2,0-Liter- 4-Zylinder-Motor von der Macht die 85 Kilowatt (115 l. Mit.)
  • Der 2,3-Liter- 5-Zylinder-Motor von der Macht die 98 Kilowatt (133 l. Mit.)
  • Der 2,6-Liter- V-bildliche 6-Zylinder-Motor von der Macht die 110 Kilowatt (150 l. Mit.)
  • Der 2,8-Liter- V-bildliche 6-Zylinder-Motor von der Macht die 128 Kilowatt (174 l. Mit.)

Obwohl äußerlich das fast sich nicht ändernde, jetzige Auto Audi 80 im Vergleich zur Generation-Vorgänger um vieles "erwachsener" wurde. Der Mangel, den früher oft kritisierten, – der viel zu kleine Gepäckraum – ist jetzt vollständig entfernt. Außerdem kostet auf Audi jetzt die neue Hinterachse, gewährleistend dem Auto das bedeutende standfestere Verhalten während der Bewegung.

Die 4-Zylinder-Motoren

Beider 4-Zylinder- Motors, mit denen Audi 80 vervollständigt wird, haben den Umfang die 2 l. Dieser 2-Liter- 4-Zylinder-Motor wohlbekannt nach zahlreichen Modelserien-Vorgängerinnen. Seine Wurzeln gehen in 1972 (weg dann bildete sein Umfang 1,3 und 1,5 noch).

Die Erhöhung des Umfanges bis zu 2 l ist in 1988 aufgrund "heranwachsend" zu dieser Zeit bis zu 1,8 l der Anlage geschehen. Die zusätzlichen Kubikzentimeter gehen auf den Nutzen vor allem dem Drehmoment.

Jedesmal zur Erhöhung des Umfanges werden andere Neuheiten, diesmal reagierend auf die Wärme natjaschnoj der Werbefilm ergänzt, der das ständige Niveau der Spannung des gezahnten Riemens GRM bei verschiedenen Temperaturen des Motors aufspart. Dieses Maß hat zur Erhöhung der Laufzeit des gezahnten Riemens gebracht. Etwas fast schon von sich aus rasumejeschtschejessja: die Ventile werden nicht von forderndem der Instandhaltung hydraulisch tolkateljami in Betrieb gesetzt.

Die Unterschiede beider 4-Zylinder-Motoren bestehen hauptsächlich in der Vorbereitung der brennbaren Mischung: während der 4-Zylinder-Motor von der Macht die 66 Kilowatt (90 l. Mit.) arbeitet auf normal nicht enthaltend swinza den Benzin АИ-92, die durch eine Düse handeln (die zentrale Einspritzung), die Version als die Macht die 85 Kilowatt (115 l. Mit.) ist mit dem System der Einspritzung Digifant versorgt. In diesem Fall handelt durch die eigene Düse in jeden Zylinder das Benzin АИ-95 (der Euro toll). Die besdetonazionnaja Regulierung des Zuvorkommens der Zündung (Sie werden die Erklärung im Kapitel die Zündanlage finden) macht möglich die Arbeit des Motors und auf dem Benzin АИ-92, wobei ohne irgendwelche unangenehmen Folgen für den Motor.

Der 5-Zylinder-Motor

Sicher und anspruchslos 2,3-Liter- 5-Zylinder- odnorjadnyj zog sich der Motor für die vergangenen Jahre den technischen Verbesserungen ständig unter. So ist er zum Beispiel, schon erwähnt reagierend auf die Wärme natjaschnym mit dem Werbefilm versorgt, der die Spannung des gezahnten Riemens der Kurvenwelle auf dem ständigen Niveau gewährleistet.

Darin 5-Zylinder- den Motor mit dem System der Einspritzung KE-III-Jetronic und der Zündanlage mit der Programmsteuerung wird der Prozess der Verbrennung des Brennstoffes vom auf jedem Zylinder bestimmten Sensor der Detonation kontrolliert, so dass diese Kraftanlage neetilirowannyj das Benzin АИ-95 bei der Stufe der Kompression 10,0:1 optimal verwendet. Als Ersatz kann man und das Benzin АИ-92 (normal) verwenden.

Der maximalen Macht 98 Kilowatt (133 l. Mit.) der 5-Zylinder-Motor erreicht bei 5500 U/min, und des Höchstdrehmomentes 186 N·m bei 4000 U/min. Das breite Diagramm des Drehmoments gewährleistet die Dynamik auf den niedrigen und mittleren Frequenzen des Drehens kolenwala.

Der Motor V6

2,8 l

Der V-bildliche 6-Zylinder-Motor ist vom elektronischen System der Einspritzung des Brennstoffes MPI mit dem Messgerät der Masse der Luft ausgestattet, die die Qualität der Mischung für jeden Zylinder im Einzelnen kontrolliert, und deshalb verringert den Aufwand des Brennstoffes und verringert die Anzahl der schädlichen Stoffe in den durcharbeitenden Gasen. Hinter dem Prozess in den Zylinder, geschaffen bei der Verbrennung, "folgen" zwei Sensoren der Detonationverbrennung, die die selektive Kontrolle der Detonation verwirklichen. Es verhindert die negativen Folgen, die bei der Anwendung des Brennstoffes mit viel zu niedrig oktanowym von der Zahl entstehen können.

Ein interessantes Detail dieses Motors ist sogenannt die Einlassleitung mit der geänderten Länge des Traktes, der das Vorhandensein des hohen Drehmoments im breiten Umfang der Frequenz des Drehens gewährleistet. Sechs Ventile in der Einlassrohrleitung mit der geänderten Länge des Traktes werden von der Verdünnung in Betrieb gesetzt und kommen je nach der Zahl der Wendungen zurecht: bis zu 4000 U/min bilden sie die langen Rohrleitungen für die Errungenschaft des hohen Drehmoments. Von oben 4000 U/min – die kurzen Rohrleitungen für die Errungenschaft bolschej die Mächte. Der V-bildliche 6-Zylinder-Motor Audi erreicht den Höchstdrehmoment 245 N·m bei 3000 U/min auf dem Benzin АИ-95. Bei der Anwendung des Benzins АИ-98 (toll das Plus) entwickelt er den Euro 250 N·m. Im breiten Frequenzbereich des Drehens von 2000 U/min bis zu 5000 U/min zur Verfügung des Fahrers befinden sich mindestens 220 N·m des Drehmoments.

Die Zündanlage des V-bildlichen 6-Zylinder-Motors geht ohne mechanischen Zündverteiler um.

2,6 l

Zum ersten Mal auf Audi 80: der V-bildliche 6-Zylinder-Motor.

Die Ströme der durcharbeitenden Gase der linken und rechten Reihe der Zylinder gehen in zwei arbeitende getrennt katalytischen Neutralisationsbehälter weg. Dank dem Vorhandensein zwei erwärmter ljambda-Sonden wird die abgesonderte Regulierung der durcharbeitenden Gase für jede Reihe der Zylinder gewährleistet.

Der 2,6-Liter- 6-Zylinder-Motor ist wie die ein wenig "abmagernde" Version nur in August 1992 das ein wenig veränderte System der Einspritzung (MPFI) erschienen verwendet andere Methode der Messung der Luft. Auch gibt es in diesem Motor keine Einlassgasleitung mit der geänderten Länge des Traktes. Aber bei die entwickelten 110 Kilowatt bei 5750 U/min und 225 N·m bei 3500 U/min über den Mangel der Macht kann und der Rede nicht sein.

Das Funktionieren der Einlassgasleitung mit der geänderten Länge des Traktes: links der Weg der eingelassenen Luft bei der Zahl der Wendungen kleiner 4000 U/min, rechts der Weg der eingelassenen Luft bei der Zahl der Wendungen, die diese Größe übertritt.